Was bedeutet Ergotherapie?

Der Begriff Ergotherapie stammt aus dem Griechischen "to ergon" und bedeutet: Werk, Tat, Handeln, körperlich -, geistig - und seelisch aktiv sein.

Ergotherapie beruht auf medizinischen und sozialwissenschaftlichen Grundlagen.Ziel ist es, aufgrund einer Krankheit, Verletzung, Entwicklungsstörung oder Behinderung, die größtmögliche Selbständigkeit zu gewinnen oder wieder zu erlangen.

Ergotherapie ist wichtiger Bestandteil einer ganzheitlichen Behandlung. Sie ist eine unverzichtbare und wichtige Ergänzung zur Physiotherapie, Logopädie und Psychotherapie.

Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungs- fähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen. (Quelle: DVE)

Ergotherapie ist ein ärztlich verordnetes Heilmittel, welches durch einen Hausarzt oder durch einen Facharzt ausgestellt wird. Die Verordnung sollte folgendes enthalten:

 

  • die Diagnose, eventuell ergänzt durch die Zielsetzung
  • die Anzahl pro Woche und Dauer der Einzelbehandlung
  • eventuell Hinweise für anzuwendende oder zu unterlassende Techniken

Folgende Maßnahmen können verordnet werden:
 

  • motorisch-funktionelle Behandlung
  • senso motorisch-perzeptive Behandlung
  • psychisch-funktionelle Behandlung
  • Hirnleistungs training


Dank unserer vielfältigen Spezialiesierungen innerhalb der Ergotherapie können wir ein breites Leistungsspektrum auf hohem fachlichem Niveau anbieten. So therapieren wir Patienten mit gesundheitlichen Problemen in den Bereichen der Pädiatrie,Neurologie, Geriatrie, Orthopädie, Psychiatrie.

Wir behandeln Patienten aller Krankenkassen und bieten unsere Therapien auch als Privatleistung an. Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht zu uns in die Praxis kommen können, therapieren wir Sie auch zuhause.

Wie bekomme ich Ergotherapie?

Um ambulante Ergotherapie in Anspruch nehmen zu können, benötigen Sie eine Heilmittelverordnung von Ihrem behandelnden Arzt. Dies können - je nach Krankheitsbild - Allgemeinmediziner, Kinderärzte, Psychiater oder Neurologen, Internisten und Orthopäden sein.

Thera PEP! GmbH

Bornfeldring 6b

34630 Gilserberg

Weitere Standorte


Telefon: (06696) 911440
Telefax: (06696) 911441


Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
TheraPEP! GmbH - Physiotherapie - Ergotherapie - Prävention

Anrufen

E-Mail

Anfahrt