Ergotherapie in der Psychiatrie

Behandelt werden Patienten aller Altersstufen  mit psychotischen, neurotischen und psychosomatischen Störungen sowie mit Suchterkrankung.

Ziele der Ergotherapie sind die Entwicklung, Verbesserung und der Erhalt von:

§                                 Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität und Selbständigkeit in der
            Tagesstrukturierung

§                                 Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung

§                                 Realitätsbezogenheit von Selbst- und Fremdwahrnehmung

§                                 Situationsgerechtem Verhalten, sozioemotionalen Kompetenzen und Interaktionsfähigkeit

§                                 Kognitiven Funktionen

§                                 Psychischer Stabilität und von Selbstvertrauen

§                                 Eigenständiger Lebensführung und Grundarbeitsfähigkeiten (arbeitstherapeutischer Ansatz)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
TheraPEP! GmbH - Physiotherapie - Ergotherapie - Prävention

Anrufen

E-Mail

Anfahrt